Allgemein

Nintendo Switch überholt den GameCube.

Seit Veröffentlichung wurden nun 22,86 Millionen Einheiten der Nintendo Switch verkauft. Damit überholt Nintendos Hybrid-Konsole ihren Großen Bruder den GameCube, welcher sich 21,74 Millionen mal verkaufte.

Dazu gibt es direkt Prognosen bis zum 31. März 2019 bzw. bis zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres. So wolle man weiterhin 20 Millionen Nintendo Switch-Konsolen und 4 Millionen Nintendo 3DS-Einheiten vom 1. April 2018 bis zum 31. März 2019 absetzen.

Nebenbei erwähnt Nintendo in ihrem Bericht auch die Verkaufszahlen vom Nintendo Classic Mini: NES und Nintendo Classic Mini: SNES. So haben sich beide Konsolen in den vergangenen sechs Monaten etwa 3,69 Millionen Mal verkauft.

Quellen:Nintendo (1) (2)

0 Kommentare zu “Nintendo Switch überholt den GameCube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.