News Nintendo Switch

Nintendo Switch Online: Harte Kritik zum Start.

Nintendo Switch Online startete heute! Doch damit sind nicht nur gute Nachrichten verbunden: Deine Cloud-Saves könnten verloren gehen, verlängerst du den Service nicht, um deine NES-Titel spielen zu können, musst du alle sieben Tage online gehen – und passt du nicht auf, wird aus der siebentägigen kostenlosen Testphase ein kostenpflichtiges Abo.

Kosten

Selbst, wenn du vor hast, nach der Testphase nicht zu verlängern, sondern nur aus Neugier in den Service schnuppern willst, musst du vor dem Start der Phase eine Zahlungsart angeben, ansonsten kannst du nicht an der Testphase teilnehmen. Noch während der Testphase, musst du angeben das deine Mitgliedschaft nicht verlängert werden soll.

Retro Games

Inzwischen sind weitere Informationen zu den NES-Spielen, die du mit Nintendo Switch Online kostenlos spielen kannst, bekannt geworden.  Eurogamer berichtete, dass du deine Konsole mindestens einmal pro Woche mit dem Internet verbinden musst, ansonsten kannst du nicht mehr auf die NES-Spiele zugreifen.

Cloud Speicherung

IGN berichtete, das auf der britischen Seite zu Nintendo Switch Online zu lesen sei, dass Speicherdaten, die in der Cloud gesichert werden, verloren gehen, endet deine Switch Online-Mitgliedschaft. Eine Schonfrist, wie es beispielsweise Sony bei PS Plus hat, gibt es offenbar nicht.

Alles in allem sei gesagt, wenn ihr den Online Service nutzen wollt, seid vorsichtig und tut das mit bedacht.

0 Kommentare zu “Nintendo Switch Online: Harte Kritik zum Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.