News Nintendo Switch

Hokkaido Erdbeben: Nintendo Direct verschoben

Aufgrund eines starken Erdbebens in Hokkaido, Japan hat Nintendo heute auf Twitter bekannt gegeben, dass die Nintendo Direct Folge vom 7.9.2018 verschoben werden muss.

Das Erdbeben mit einer Stärke von 6,6 auf der Richterskala war bereits am 5.9.2018 um 20 Uhr spürbar. Das Epizentrum lag dabei rund 7 Kilometer von Hokkaido entfernt. Dabei kamen leider 7 Menschen ums Leben, Häuser stürzten ein Straßen rissen auseinander. Die Schäden sind unglaublich.

Nintendo gab daher bekannt, dass die Nintendo Direct Folge verschoben wird.

Wir wünschen allen Angehörigen alles erdenklich Gute!

2 Kommentare zu “Hokkaido Erdbeben: Nintendo Direct verschoben

  1. Pingback: Civilization VI: Switch Release noch diesen November. | Nintendo-News.de

  2. Pingback: Nintendo Online/Direct: Neue Informationen und Neuer Termin | Nintendo-News.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.